Marken über die Interne OrdnungsNr. suchen




     

397 Marken gespeichert.
<<<000100    000101    000102>>>


Land / Gebiet: Australien
Jahrgang / Datum: 00.00.1913
Motive: Freimarken mit Portait König Georg V. und Schwan
Wertstufen: 2 Pence und 1 Shilling
Besonderheit / Abart: Unverausgabte
Fundort: Mossgreen Auktion vom Oktober 2015 in Melbourne/Australien
Wert: Die 2 Pence wurde an der Mossgreen Auktion vom Oktober 2015 in Melbourne/Australien unter Los 18 für 68‘000 A$ (ca. 43‘800 €) verkauft , die 2 Shilling erzielte auf der gleichen Auktion unter Los 19 113‘500 A$ (ca. 73‘000 €) jeweils inkl. Aufgeld.
Beschreibung: 1913/1914 begann Australien mit der Ablösung seiner ersten Freimarken im Buchdruck des Motivs Landkarte mit Känguruh (Mi Nr. 4-18). Dazu verausgabte man zwei Wertstufen zu 1 Penny und 6 Pence im Stichtiefdruck (Mi Nr. 19-20). Zwei weitere Wertstufen zu 2 Pence und 1 Shilling waren im Stichtiefdruck bereits angedruckt, als sich die Postbehörden aus Kostengründen dazu entschlossen, die Nachfolgeausgaben nicht im teuren Stichtiefdruck, sondern im günstigeren Buchdruck herzustellen.

Die unbekannte Anzahl der bereits gedruckten 2 P und 1 Sh Marken wurden vernichtet. Nur je zwei Exemplare je Wertstufe überlebten. Je ein Exemplar kam ins australische Postmuseum, die anderen beiden Exemplare gelangten in die Hände des Sammlers Arthur Grey. Somit sind dies die einzig sich in Privathand befindlichen Exemplare, welche 2015 mit der Auflösung der Sammlung Grey in den Handel kamen.

Der Michel und der Scott Katalog listen diese Unverausgabten nicht.
Markenredakteur/Freischaltung: 18.01.18 10:07:59
Fehler melden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.