Marken über die Interne OrdnungsNr. suchen




     

668 Marken gespeichert.
<<<000390    000391    000392>>>


Land / Gebiet: China Republik
Jahrgang / Datum: 00.00.1921
Motive: Taube über Tempel
Wertstufen: 15, 30 und 45 Cents
KatalogNr: Chan AP50-AP52
Besonderheit / Abart: Unverausgabte
Fundort: 51. Interasia Auktion vom 26. Juni 2016 in Hongkong
Wert: Ein kompletter Satz dieser Unverausgabten mit chinesischem „Specimen“ Stempel wurde an der 51. Interasia Auktion vom 26. Juni 2016 in Hongkong unter Los Nr. 1842 für 3‘680 HK$ (damals ca. 420 €) + Aufgeld verkauft.
Beschreibung: Die Republik China plante 1921 eine Sonderausgabe anlässlich der vorgesehenen Eröffnung der Postflugstrecke Peking-Fengtian (heute Shenyang, Hauptstadt der Provinz Liaoning). Die Postflüge konnten jedoch auf Grund der kriegerischen Ereignisse nicht aufgenommen werden, weshalb diese Marken unverausgabt blieben. Eine nicht bekannte Anzahl dieser Unverausgabten mit chinesischem „Specimen“ Stempel gelangte in den Handel. Der Michel-Katalog listet diese Unverausgabten nicht, der chinesische Chan-Katalog listet sie unter Chan AP50-AP52.
Markenredakteur/Freischaltung: 27.08.19 11:05:47
Fehler melden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.