Marken über die Interne OrdnungsNr. suchen




     

397 Marken gespeichert.
<<<000242    000243    000244>>>


Land / Gebiet: Australien
Jahrgang / Datum: 00.00.1956
Motive: Wappen der Stadt Melbourne
Wertstufen: 3 1/2 Pence
Besonderheit / Abart: Unverausgabte
Fundort: Mossgreen Auction vom Oktober 2017 in Armadale /Australien
Wert: An der Mossgreen Auction vom Oktober 2017 in Armadale/Australien wurde eine Heftchenseite mit 6 Exemplaren inklusive Heftchendeckel für 26‘400 A$ (ca. 17‘500 €) + Aufgeld verkauft. Der 12er Block wurde 2008 für 109‘250 A$ (damals ca.67‘000 €) verkauft.
Beschreibung: Am 31. Oktober 1956 verausgabte Australien eine Sonderausgabe zu den Olympischen Sommerspielen in Melbourne (Mi Nr. 266-269).

Wenig bekannt ist, dass die australische Post anstelle der verausgabten Wertstufe zu 4 Pence eine Wertstufe zu 3 ½ Pence in gleicher Farbe und Bild für die Bestückung von Markenheftchen mit einer Auflage von 27 Mio Stück produzierte. Infolge einer vorgesehenen Erhöhung der Posttaxen für 1957, verzichtete man jedoch auf die Ausgabe der 3 ½ Pence Markenheftchen und vernichtete die gesamte Auflage. Wenige Stücke blieben im Archiv der australischen Post erhalten.

Im Jahre 1987 entdeckte man diese verbliebenen Exemplare im Postarchiv. Zwischen 1987 und 1988 veranstaltete die Post einen öffentlichen Verkauf mit Material aus ihrem Archiv. Damit gerieten 40 Exemplare dieser Unverausgabten erstmals in den Handel. Gemäss Literatur umfassten diese Verkäufe einen Zwölferblock (12), zwei komplette Heftchen mit je zwei Heftchenseiten à je 6 Ex (24) sowie vier Einzelstücke (4). Der Michel Katalog listet diese Unverausgabten nicht.
Markenredakteur/Freischaltung: 03.09.18 18:15:28
Fehler melden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.