Marken über die Interne OrdnungsNr. suchen




     

326 Marken gespeichert.
<<<000136    000137    000138>>>


Land / Gebiet: Bhutan
Jahrgang / Datum: 00.00.1962
Motive: Guru Rinpoche (auch Padmasambhava genannt)
Wertstufen: 33 und 70 Chhetum sowie 1.30 Ngultrum
Besonderheit / Abart: Unverausgabte
Fundort: in diversen Auktionen
Wert: Einzelsätze werden zu ca. 15 € gehandelt, auch werden an Auktionen ganze Bogensätze zu 50 Stück für ca. 600 € angeboten.
Beschreibung: 1962 plante Bhutan seine Beteiligung am durch die UNO initiierten Internationalen Jahr zum Kampf gegen die Malaria. Dafür wurde eine Ausgabe von 3 Werten (33 und 70 Chhetum sowie 1.30 Ngultrum) zur Ausgabe vorbereitet.

Diese drei Marken wurden aber trotz ihrer Fertigstellung durch die Firma Harrison & Sons London aus zwei Gründen nicht zur Ausgabe freigegeben:

Der Buddhismus ist eine friedliebende Religion die nicht mit der Vernichtung von Leben (auch wenn es nur krankmachende Mücken sind) vereinbar ist. Weiter wollte man den abgebildeten Guru Rinpoche (auch Padmasambhava = zu Deutsch Lotosgeborener), der den Buddhismus im 8. Jahrhundert nach Bhutan brachte, nicht auf einer Briefmarke dargestellt haben, die das Töten von Lebewesen propagiert!

Diese Ausgabe gelangte nie an die Postschalter, wohl aber trotzdem in grösseren Mengen in den Handel. Der Michel Katalog listet diese Unverausgabten nicht.
Markenredakteur/Freischaltung: 22.03.18 09:07:47
Fehler melden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.